PFC-Problematik

Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bau, Technik und Umwelt (10. September 2020)

Sitzungsnummer: BAU/011/2020
 
Am Montag, 14.09.2020, findet um 18:45 Uhr eine öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bau, Technik und Umwelt im Sitzungsraum, Alberta Straße 6, statt.
 
Tagesordnung
 
TOP 1
Antrag auf Bauvorbescheid zum Neubau eines Wohnhauses auf dem Grundstück, Flst.Nr. 241/3, Römerstraße
hier: Verlängerung des Bauvorbescheides vom 11.09.2017
Vorlage:  BAU/043/2020
 
TOP 2
Sanierung der Heizungsanlage, Ontario Str. 1 und 3
hier: Vorlage der Schlussrechnungen
Vorlage:  BAU/035/2019
 
TOP 3
Antrag auf Baugenehmigung zur Nutzungsänderung und zum Ausbau eines vorhandenen Dachgeschosses in Wohnraum auf dem Grundstück, Flst.Nr. 4855, Hochfeldring
Vorlage:  BAU/036/2020
 
Die Bevölkerung ist zu dieser Sitzung eingeladen.
 
 
gez.
Reiner Dehmelt
Bürgermeister

Öffentliche Sitzung des Gemeinderates (10. September 2020)

Sitzungsnummer: GR/012/2020
   
Am Montag, 14.09.2020, findet um 19:00 Uhr eine öffentliche Sitzung des Gemeinderates im Sitzungsraum, Alberta Straße 6, statt.
 
Tagesordnung
 
TOP 1
Änderung der Friedhofsatzung (Friedhofsordnung und Bestattungsgebührensatzung)
hier: § 13 Allgemeine Gestaltungsvorschriften
Vorlage:  BAU/029/2020
 
TOP 2
Antrag auf Verlängerung der wasserrechtlichen Genehmigung für das Einleiten von geklärtem Abwasser der gemeindeeigenen Kläranlage in den Altrheinzug
hier: Erweiterter Untersuchungsumfang
Vorlage:  BAU/038/2020
 
TOP 3
Erstellen des Generalentwässerungsplans für die Gemeinde Hügelsheim
hier: Auftragsvergabe für die Gewässerökologische Untersuchung und Vorprüfung NATURA2000
Vorlage:  BAU/039/2020
 
TOP 4
Änderung des Belegungsplanes für den Friedhof Hügelsheim
hier: Ausweisen von neuen Urnengrabfeldern
Vorlage:  BAU/042/2020
 
TOP 5
Bauleitpläne von Nachbargemeinden
Aufstellung Bebauungsplan mit örtlichen Bauvorschriften "Gewerbepark Lichtenau II, 1. Änderung"
Öffentliche Auslegung des Planentwurfs gemäß § 13a BauGB i.V. m. § 3 Abs. 2 BauGB
hier: Stellungnahme der Gemeinde Hügelsheim
Vorlage:  HAU/088/2020
 
TOP 6
Aufstellung des Bebauungsplanes "Gewerbepark Baden-Airpark - Sektor B - Änderung", Zweckverband Gewerbepark mit Regionalflughafen Söllingen, Beteiligung der Behörden und der sonstigen Täger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 1 BauGB
hier: Stellungnahme der Gemeinde Hügelsheim
Vorlage:  HAU/089/2020
 
TOP 7
Bebauungsplan "Unten an der Landstraße II", 2. Teiländerung (Erweiterung ALDI), im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB ohne Umweltprüfung
1. Erste Planänderung aufgrund der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit und der frühzeitigen Unterrichtung der Behörden eingegangenen Anregungen
2. Billigung des Planentwurfs und Beschluss zur 2. verkürzten Offenlage des Planentwurfs
Vorlage:  HAU/091/2020
 
TOP 8
Verzicht auf die Beitragserhöhung im Kindergartenbereich sowie in der Schulkindbetreuung ab 1.9.2020
Vorlage:  HAU/092/2020
 
TOP 9
Erlass der Elternbeiträge im Kindergartenbereich und für die Angebote der Schulkindbetreuung für die Monate April, Mai und Juni 2020
Vorlage:  HAU/093/2020
 
TOP 10
Kooperation der Gemeinden Iffezheim und Hügelsheim zum Bau einer Direktleitung
hier: Vorstellung der Trassenführung und Technischen Ausstattung durch die Stadtwerke Baden-Baden sowie weitere Informationen
Vorlage:  BAU/040/2020
 
TOP 11
Bürgerfragestunde
Vorlage:  Sek/016/2020
 
Die Bevölkerung ist zu dieser Sitzung eingeladen.
 
gez.
Reiner Dehmelt
Bürgermeister

Bundesweiter Warntag am 10. September 2020 (03. September 2020)

Der bundesweite Warntag wird jährlich an jedem zweiten Donnerstag im September durchgeführt.
 
Dazu werden in ganz Deutschland sämtliche Warnmittel erprobt. Pünktlich um 11:00 Uhr wird zeitgleich in allen 16 Ländern, in den Landkreisen und in den Kommunen ein Probealarm ausgelöst. Der Alarm wird durch Rundfunkanstalten, falls vorhanden durch Sirenen der Kommunen und in Warn-Apps ausgelöst. Besonders hervorzuheben ist hierbei die Warn-App NINA (Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes), welche aus dem App- oder Google Store heruntergeladen werden kann.
 
Ziel des Warntages ist es, dass Sie sich mit der Warnung in Notlagen auskennen und wissen, was nach einer Warnung zu tun ist.
 
Weiter Informationen zum Thema finden Sie unter:
www.bundesweiter-warntag.de
www.warnung-der-bevoelkerung.de
www.bbk.bund.de

Stellenausschreibung Erzieher im Anerkennungsjahr (m/w/d) (03. September 2020)

Für unser Kinderhaus "Spielkiste", Gemeindekindergarten mit Krippenbetreuung, suchen wir für das Kindergartenjahr 2021/2022 einen
 
Erzieher im Anerkennungsjahr (m/w/d).  

Unser sechsgruppiges Kinderhaus bietet ein bedarfsgerechtes Bildungs- und Betreuungsangebot für Kinder ab Vollendung des ersten Lebensjahres bis zum Schuleintritt mit flexiblen verlängerten Öffnungszeiten sowie der Möglichkeit der Ganztagsbetreuung für über dreijährige Kinder.
 
Im Kindergartenbereich erfolgt die Arbeit nach dem teiloffenen Konzept mit Funktionsräumen und Stammgruppen. Die Krippenkinder werden in festen Gruppen betreut und haben innerhalb der Einrichtung ihren eigenen Bereich.
 
Wir erwarten:
Freude an der Arbeit mit Kindern Neugier, Motivation und Kreativität Teamfähigkeit und Flexibilität  
Wir bieten:
eine qualifizierte Praxisanleitung Unterstützung bei Ihrer Arbeit neugierige und aufgeweckte Kinder sowie ein aufgeschlossenes und kollegiales Team Räume, in denen Sein und Lernen Spaß machen auf das Praktikumsverhältnis findet der Tarifvertrag für Praktikantinnen/Praktikanten des öffentlichen Dienstes (TVPöD) Anwendung.  
Soweit Sie mehr über die Arbeit im Kinderhaus "Spielkiste" erfahren möchten, können Sie gerne die Kinderhausleiterin, Frau Reith, telefonisch kontaktieren oder einen Besuchstermin mit ihr vereinbaren, Tel.-Nr. 07229/9999030.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis 25. September 2020 an die Gemeindeverwaltung Hügelsheim -Personalamt-, Hauptstraße 34, 76549 Hügelsheim. Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail (Datei im PDF-Format) an rathaus@huegelsheim.de senden. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Haungs -Personalamt-, Tel.-Nr. 07229/3044-24 gerne zur Verfügung.
 

Stellenausschreibung Erzieher (m/w/d) (03. September 2020)

Für unser Kinderhaus "Spielkiste", Gemeindekindergarten mit Krippenbetreuung, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
 
staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d)
in Vollzeit für den Kindergartenbereich.
 
Unser sechsgruppiges Kinderhaus bietet ein bedarfsgerechtes Bildungs- und Betreuungsangebot für Kinder ab Vollendung des ersten Lebensjahres bis zum Schuleintritt mit flexiblen verlängerten Öffnungszeiten sowie der Möglichkeit der Ganztagsbetreuung für über dreijährige Kinder.
 
Im Kindergartenbereich erfolgt die Arbeit nach dem teiloffenen Konzept mit Funktionsräumen und Stammgruppen. Die Krippenkinder werden in festen Gruppen betreut und haben innerhalb der Einrichtung ihren eigenen Bereich.
 
Es erwarten Sie neugierige und aufgeweckte Kinder, ein aufgeschlossenes und kollegiales Team sowie Räumlichkeiten, in denen Sein und Lernen Spaß machen.
 
Die Einstellung erfolgt zunächst befristet als Mutterschaftsvertretung. Auf das Arbeitsverhältnis findet der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) Anwendung.
 
Soweit Sie mehr über die Arbeit im Kinderhaus "Spielkiste" erfahren möchten, können Sie gerne die Kinderhausleiterin, Frau Reith, telefonisch kontaktieren oder einen Besuchstermin mit ihr vereinbaren, Tel.-Nr. 07229/9999030.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis 25. September 2020 an die Gemeindeverwaltung Hügelsheim -Personalamt-, Hauptstraße 34, 76549 Hügelsheim. Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail (Datei im PDF-Format) an rathaus@huegelsheim.de senden. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Haungs -Personalamt-, Tel.-Nr. 07229/3044-24 gerne zur Verfügung.

Kontakt

Gemeindeverwaltung
Hügelsheim

Telefon 07229/3044-0
Telefax 07229/3044-10

Korrespondenz-Adressen:
Postfach 63
76549 Hügelsheim
rathaus@huegelsheim.de

Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung

von Montag bis Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr
zusätzlich Donnerstag nachmittags 14:00 bis 18:00 Uhr
07229 3044 0