Der Hardtwald unserer Gemeinde leidet in diesem Sommer extrem unter der Hitze und der lang anhaltenden Trockenheit. Viele junge Bäume sind bereits abgestorben, manche Bäume lassen bereits ihre Blätter fallen, um sich vor dem Verdursten zu schützen. Die Dürre wird auch in den nächsten Jahren noch dazu führen, dass alte Bäume in der Folge in größerem Umfang absterben.
 
Um weiteres Absterben zu vermeiden, brauchen die Bäume dringend Wasser.
Eine flächige Bewässerung würde sehr viel Wasser verschwenden, da nur ein sehr kleiner Teil an den Wurzeln ankäme. Am besten für die Jungbäume ist ein gezieltes Bewässern mit der Gießkanne. Wir wollen versuchen, mit Ihrer Hilfe einige Bäume zu retten.

Für alle, die Lust haben mitzuhelfen:
Wir treffen uns am Dienstag, 9. August um 18:00 Uhr mit dem Fahrrad am Waldeingang in der Hochfeldsiedlung (Bruchweg).
Bitte jeder eine Gießkanne mitbringen.
Zusammen radeln wir an die entsprechenden Flächen. Die Feuerwehr wird uns Wasser an die Flächen bringen.  Nach 1-2 Stunden wird die Aktion beendet sein.

Kontakt

Gemeindeverwaltung
Hügelsheim

Telefon 07229/3044-0
Telefax 07229/3044-10

Korrespondenz-Adressen:
Postfach 63
76549 Hügelsheim
rathaus@huegelsheim.de

Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung

von Montag bis Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr
zusätzlich Donnerstag nachmittags 14:00 bis 18:00 Uhr
07229 3044 0