-großer Andrang / Missachtung der Abstandsregelung
In den vergangenen Monaten konnten wir gemeinsam, durch viele Entbehrungen, Rücksicht und Umsicht, in weiten Teilen unseres Lebens ein Stück Normalität zurück erlangen.
Der Sommer, der mittlerweile auch in unserem Land Einzug gehalten hat, zeigt uns jedoch auch am Beispiel der Badeseen Umstände auf, die die vorangegangenen Anstrengungen wanken lassen.
Der Erländersee in Hügelsheim ist ein Badesee, wie viele weitere im Landkreis auch, ohne kontrollierten Zugang. Daher liegt die Verantwortung für den reibungslosen Badebetrieb während der noch immer anhaltenden Corona-Pandemie bei jedem einzelnen Badegast selbst.
Eine mögliche Sperrung des Erländersees für Badegäste kommt für die Gemeinde Hügelsheim nur als letztes Mittel in Betracht. Es liegt daher in Ihrer Hand, ob der Badebetrieb am Erländersee in Hügelsheim, den wir seit dem 02.06.2020 wiederaufnehmen konnten, weiterhin zu Ihrer Erholung geöffnet bleiben kann.
Die Einhaltung der Abstandsregelungen (1,5 Meter) zu anderen Personen auf den Liegeflächen sowie im Wasser ist und bleibt hierbei ausschlaggebend.
Wir appellieren hiermit an Ihre Rücksicht und Umsicht. Wenn Sie Fragen zum Badebetrieb in Hügelsheim haben, wenden Sie sich gerne an die Gemeindeverwaltung (07229/3044-44).

Hinweis:
Sollte die Liegefläche bei Ihrem Eintreffen bereits so belegt sein, dass die Abstandsregelung nicht mehr eingehalten werden kann, bitten wir Sie zum Wohle aller Badegäste, das Gelände nicht zu betreten und an einem anderen Tage wieder zu kommen. Mit diesem umsichtigen Verhalten tragen Sie dazu bei, dass der Erländersee während der Badesaison weiterhin geöffnet bleiben kann.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Kontakt

Gemeindeverwaltung
Hügelsheim

Telefon 07229/3044-0
Telefax 07229/3044-10

Korrespondenz-Adressen:
Postfach 63
76549 Hügelsheim
rathaus@huegelsheim.de

Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung

von Montag bis Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr
zusätzlich Donnerstag nachmittags 14:00 bis 18:00 Uhr
07229 3044 0