Da aufgrund der Corona-Pandemie derzeit keine große Abschiedsfeier erlaubt ist, erfolgte die Verabschiedung im Rahmen der Gemeinderatssitzung am Montag, 10. Mai, zu der auch einige frühere Gemeinderäte und damit Wegbegleiter gekommen waren.
Der erste Landesbeamte und stellvertretende Landrat Herr Dr. Jörg Peter würdigte Herrn Bürgermeister Dehmelt als leidenschaftlichen Kommunalpolitiker, der die Gemeinde Hügelsheim in einer entscheidenden Phase ihrer Geschichte maßgeblich geprägt hat.
Er erinnerte an die schwierige Anfangsphase, als der Ort sich mitten in einem großen Umbruch befand und sich durch den Abzug der kanadischen Streitkräfte Chancen für die Entwicklung Hügelsheims eröffneten, damit aber auch Sorgen verbunden waren. Die Einwohnerzahl stieg auf aktuell 5.200 und es wurden in den 24 Jahren Amtszeit zahlreiche Projekte umgesetzt.
Er habe sich auch gewinnbringend in der kommunalen Familie des Landkreises Rastatt eingebracht und in vielen anderen Gremien, aus denen er nun zum Teil ausscheidet. Für den Ruhestand nach 49 Jahren im öffentlichen Dienst wünschte er dem scheidenden Ortsoberen im Namen des Landkreises alles Gute. Er persönlich habe stets den fairen Umgang mit Reiner Dehmelt geschätzt, fügte der Erste Landesbeamte noch hinzu.
 

Für den Gemeinderat bzw. die Gemeinde Hügelsheim nahm die Verabschiedung Frau Bürgermeister-Stellvertreterin Miriam Wassermann vor.
Sie verdeutlichte, dass eine Ära in der Geschichte der Gemeinde Hügelsheim zu Ende geht und bedankte sich für die immer gute Zusammenarbeit im Gremium und wünschte für den neuen Lebensabschnitt Gelassenheit, Gesundheit und mehr Zeit für Familie und Hobbys.

Kontakt

Gemeindeverwaltung
Hügelsheim

Telefon 07229/3044-0
Telefax 07229/3044-10

Korrespondenz-Adressen:
Postfach 63
76549 Hügelsheim
rathaus@huegelsheim.de

Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung

von Montag bis Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr
zusätzlich Donnerstag nachmittags 14:00 bis 18:00 Uhr
07229 3044 0