Das bestehende Trinkwassernetz der Gemeinde Hügelsheim hat primär die Aufgabe, die Wohngebäude und gewerblichen Anlagen mit Trinkwasser zu versorgen. Darüber hinaus wird mit diesem Wassernetz bei einem Brandfall die Löschwasserversorgung für die Feuerwehr im Bereich der bebauten Ortsteile sichergestellt. Um den Vorgaben aus dem technischen Regelwerk (DVGW) zur Bereitstellung von Löschwassers in ausreichender Menge auch gerecht zu werden, hat der Gemeinderat von Hügelsheim eine hydraulische Rohrnetzberechnung des gesamten Trinkwassernetzes in Auftrag gegeben. Damit kann sichergestellt werden, dass die erforderlichen Mengen an Löschwasser jederzeit und uneingeschränkt im gesamten Ortsgebiet zur Verfügung stehen. Die Leistungsfähigkeit des Wasserverteilnetzes wird in einem ersten Schritt rechnerisch nachgewiesen. Anschließend werden die Berechnungen mit Hilfe von Entnahmemessungen am Verteilnetz überprüft.
Diese Tätigkeiten am Trinkwassernetz erfolgen zu Zeiten, in welchen der Wasserverbrauch der privaten Haushalte gegen null tendiert.
Vorgesehen sind diese Arbeiten in der Nacht vom 24. auf den 25.08.2021 von 22.00 - 5.00 Uhr morgens.

Mitarbeiter des beauftragten Unternehmens, dem Planungsbüro Wald & Corbe sowie dem Betriebsführer der Wasserversorgung, die Stadtwerke Baden-Baden, werden in dieser Nacht Wasserentnahmen am Wassernetz durchführen.
Im Zuge dieser Arbeiten kann es durch das Ablösen von Ablagerungen zu Trübungen im Trinkwasser kommen.
Für diese eventuell auftretenden Unannehmlichkeiten bitten wir um Ihr Verständnis.
 
Bürgermeisteramt Hügelsheim

Kontakt

Gemeindeverwaltung
Hügelsheim

Telefon 07229/3044-0
Telefax 07229/3044-10

Korrespondenz-Adressen:
Postfach 63
76549 Hügelsheim
rathaus@huegelsheim.de

Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung

von Montag bis Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr
zusätzlich Donnerstag nachmittags 14:00 bis 18:00 Uhr
07229 3044 0