Bundestagswahl am 26. September 2021
Wahlrecht ist Wahlpflicht, deshalb bitte ich Sie alle, auch im Namen des Gemeinderats,
nehmen Sie Ihr demokratisches Recht in Anspruch und machen Sie von Ihrem Wahlrecht regen Gebrauch.
 
Sie können sich zwischen einer Urnen- und Briefwahl entscheiden, wobei aufgrund des Infektionsgeschehens der aktuellen Corona-Pandemie für alle Beteiligten eine besondere Achtsamkeit erforderlich ist.
Durch das Einhalten verschiedener Hygienemaßnahmen in den Wahllokalen wird dafür Sorge getragen, dass Sie sicher im Wahllokal wählen können. Dabei sind insbesondere die Maskenpflicht, sowie die allgemeinen Abstandsregeln zu beachten.
Angesichts der aktuellen Corona-Pandemie, welche eine besondere Ausnahmesituation darstellt, weisen wir Sie alle, insbesondere jedoch ältere Bürgerinnen und Bürger, sowie Menschen, die zu den gesundheitlich gefährdeten Risikogruppen gehören, auf die Möglichkeit der Briefwahl hin.

Sie entscheiden, ob Sie Ihre Stimme am Wahltag im Wahllokal oder über die Briefwahl abgeben und somit dazu beitragen Kontakte zu vermeiden.

Um Kontakte zu vermeiden nutzen Sie die Möglichkeit der Briefwahl!
 
Sollten Sie sich am Wahltag nicht in der Gemeinde aufhalten, haben Sie noch die Möglichkeit bis Freitag, 24.09.2021, 18:00 Uhr im Rathaus II, Zimmer 2, Ihre Briefwahlunterlagen zu beantragen.
 
Kerstin Cee
Bürgermeisterin
 

Kontakt

Gemeindeverwaltung
Hügelsheim

Telefon 07229/3044-0
Telefax 07229/3044-10

Korrespondenz-Adressen:
Postfach 63
76549 Hügelsheim
rathaus@huegelsheim.de

Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung

von Montag bis Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr
zusätzlich Donnerstag nachmittags 14:00 bis 18:00 Uhr
07229 3044 0