liebe Eltern,
liebe Kinder und Jugendliche,
 
ich bin seit August dieses Jahres der neue Rektor an der Nikolaus-Kopernikus-Grund- und Werkrealschule-Hügelsheim-Sinzheim (NKS). Mich erreichten viele Glückwünsche und Zusprüche zu meiner neuen Stelle. Dafür bedanke ich mich ganz herzlich bei Ihnen!

Mein erster Arbeitstag am 2. August begann mit einer sehr freundlichen Begrüßung durch unsere neue Bürgermeisterin Frau Cee und Hauptamtsleiterin Frau Walter. Herzlichen Dank für diese schöne Geste!

Zunächst einmal möchte ich meine Freude auf die bevorstehende Arbeit in der Schule und auf die Zusammenarbeit mit allen am Schulleben beteiligten Personen, insbesondere meinem Kollegium, bekunden. Und natürlich gehört meine größte Vorfreude den Kindern und Jugendlichen, die an der NKS unterrichtet werden.

Seit drei Jahren übe ich das Rektorenamt aus. Ich kann sagen, dass mich diese Aufgabe in großem Maße erfüllt! Als Schulleiter ist man auf der einen Seite ein Verwalter, der den Schulalltag mit all seinen Herausforderungen und unvorhergesehenen Situationen meistern muss. Und auf der anderen Seite ist ein Schulleiter ein Organisator und Gestalter. Und diese Aufgabe mache ich mit großer Begeisterung! Für mich gibt es in der Schule nichts Schöneres als neue Projekte zu planen und zu gestalten, die den Kindern und Jugendlichen neues Wissen vermitteln und der Spaßfaktor nicht zu kurz kommt. Meine persönlichen Eckpfeiler für die Funktion als Schulleiter sind Offenheit (für neue Menschen und neue Ideen), Fairness, Chancengleichheit, Struktur und Fortschritt. Mithilfe dieser Attribute möchte ich die NKS weiterentwickeln, damit die Kinder und Jugendlichenunter Herausbildung ihrer persönlichen Eigenschaften und Fähigkeiten eine zukunftsfähige Werteerziehung und Bildung bekommen. Nur so können Sie irgendwann eigenverantwortlich ihr Leben gestalten und unsere Gesellschaft mit ihrem Wissen und Können bereichern.
Die Schule ist ein multifunktionaler Ort. Sie ist ein Ort zum Lernen, Ausprobieren und ein Ort für Begegnungen. Besonders als Ort für Begegnungen ist eine Schule eine wichtige Brücke zu den Menschen, Vereinen und Betrieben in der Gemeinde. Ich weiß, dass jede Person und jede Organisation, die sich in der Schule aktiv einbringt, eine Bereicherung für das Schulleben darstellt. Und umgekehrt bringt die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen eine innere Zufriedenheit und Glückseligkeit mit. Es ist eine Win-win-Situation in ihrer schönsten Form.
Daher lade ich Sie herzlich ein, sich am Schulleben aktiv zu beteiligen! Wenn Sie Interesse und vormittags oder nachmittags Zeit haben, eine Arbeitsgemeinschaft (AG) zu leiten (z.B. Schach spielen, basteln, singen, tanzen, Geschichten schreiben und Vieles mehr) oder Interesse haben, die Kinder beim Spracherwerb oder in anderen Bereichen zu unterstützen, dann melden Sie sich bei mir persönlich oder im Sekretariat der Schule. Die Kontaktdaten finden Sie unten. Gemeinsam werden wir bei Bedarf nach individuellen Lösungen suchen. Es wäre mir eine Freude, Sie an der Niklaus-Kopernikus-Schule willkommen zu heißen!

Auch Jugendliche ab der 7. Klasse sind gefragt! Ich suche zuverlässige junge Menschen, die Zeit und Interesse haben, den Kindern in der Grundschule bei den Hausaufgaben von 14.30 bis 16.00 Uhr zu helfen. Dies ist eine gute Gelegenheit, eine spannende Aufgabe auszuüben und zudem sein Taschengeld aufzubessern!
Ich wünsche allen Kindern, Jugendlichen und Eltern einen guten Start in das neue Schuljahr 2021/22 und Zuversicht für alle bevorstehenden Herausforderungen!
 
Ihr Rektor
 
Dimitri Ridenger
 

Kontakt

Gemeindeverwaltung
Hügelsheim

Telefon 07229/3044-0
Telefax 07229/3044-10

Korrespondenz-Adressen:
Postfach 63
76549 Hügelsheim
rathaus@huegelsheim.de

Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung

von Montag bis Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr
zusätzlich Donnerstag nachmittags 14:00 bis 18:00 Uhr
07229 3044 0