Am Mittwoch vergangener Woche, 23. Juni, ist Hügelsheim von einem Starkregen-Ereignis getroffen worden.
Die Wassermassen haben dafür gesorgt, dass zahlreiche Keller voll gelaufen und u. a. in den Schulgebäuden Schäden zu verzeichnen sind.

Die Einsatzkräfte unserer Feuerwehr, aus Rheinmünster, Iffezheim und Baden-Baden sowie Gemeindebedienstete waren sofort zur Stelle und haben bis spät in den Abend hinein gearbeitet, um die Schäden so gering wie möglich zu halten.

Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer für die langen Stunden des Einsatzes.

Ebenso wurde aufgrund des heftigen Unwetters in Hügelsheim unter anderem eine Kellerwohnung unbewohnbar, in der eine Flüchtlingsfamilie untergebracht ist.
 
Die verwaltungsgemeinschaftlich verbundene Gemeinde Sinzheim hat uns in dieser Notsituation kurzfristig und unbürokratisch ausgeholfen und stellt der Familie eine Unterkunft zur Verfügung, bis die Wohnung in Hügelsheim wieder bewohnbar ist.
 
Herzlichen Dank an Herrn Bürgermeister Ernst und die Kolleginnen und Kollegen in Sinzheim für die schnelle und unkomplizierte Unterstützung in dieser Situation.
 
Die Gemeindeverwaltung